Jens Schulte-Vögeling spricht über das Amt des RSV-Trainers

Jens Schulte-Vögeling (Mitte), Nachfolger von RSV-Coach Tino Stracke (rechts), setzt in Zukunft auf die Zusammenarbeit mit Altenbögges A-Jugendtrainer Thomas Wollek (links).Jens Schulte-Vögeling (Mitte), Nachfolger von RSV-Coach Tino Stracke (rechts), setzt in Zukunft auf die Zusammenarbeit mit Altenbögges A-Jugendtrainer Thomas Wollek (links).

Jens Schulte-Vögeling übernimmt ab dem 17. Juni die Landesliga-Handballer des RSV Altenbögge. Jetzt hat der Nachfolger von Tino Stracke über seinen neuen Posten gesprochen.

Tino Stracke arbeitet jetzt hinter den RSV-Kulissen

Tino Stracke (rechts) trat in der Rückrunde wieder als Spielertrainer auf.© LiesegangTino Stracke (rechts) trat in der Rückrunde wieder als Spielertrainer auf.© Liesegang

Handball-Landesligist RSV Altenbögge hat die Saison auf Platz fünf beendet. Spielertrainer Tino Stracke, der das Team auch in der kommenden Saison betreuen wird, zog jetzt ein positives Fazit.

RSV verabschiedet sich mit emotionalen Sieg

Ein letztes Mal Timo Weber (Zweiter von rechts) das RSV-Trikot an und coachte Tino Stracke (zweiter von links) die Mannschaft. - Foto: Markus LiesegangEin letztes Mal Timo Weber (Zweiter von rechts) das RSV-Trikot an und coachte Tino Stracke (zweiter von links) die Mannschaft. - Foto: Markus Liesegang

Erfolgreich gestalteten die Handballer des RSV Altenbögge ihr Saisonfinale in der Landesliga gegen die Youngsters von der DJK Oespel-Kley. Von einem guten Spiel, das Gästecoach Nils Sievers sah, war allerdings nur nach dem Seitenwechsel etwas zu sehen, als beide Mannschaften erkennbar gewinnen wollten.

Hier mehr zum Thema

RSV-Coach Stracke: Ein Sieg wäre der schönste Abschied

Letztes Spiel: Timo Weber wechselt zur neuen Saison zum SuS Oberaden II.© Markus LiesegangLetztes Spiel: Timo Weber wechselt zur neuen Saison zum SuS Oberaden II.© Markus LiesegangWie schon im Vorjahr lautet die Paarung am letzten Spieltag der Handball-Landesliga-Saison RSV Altenbögge gegen DJK Oespel-Kley. Doch die Voraussetzungen sind komplett andere, was nicht nur daran liegt, dass die Partie diesmal am Samstag in der MCG-Halle angepfiffen wird. Statt um alles wie im Vorjahr geht es am Wochenende nur noch um die goldene Ananas.

Hier mehr zum Thema

RSV-Beton hält eine Hälfte gegen den Tabellenzweiten Herne

Im zweiten Durchgang fanden die Altenbögger (hier Jonas Gerke) kaum noch Mittel gegen Herne.© Markus LiesegangIm zweiten Durchgang fanden die Altenbögger (hier Jonas Gerke) kaum noch Mittel gegen Herne.© Markus Liesegang

Ohne selbst noch eingreifen zu können, ist der RSV Altenbögge im Meisterschaftsrennen der Handball-Landesliga involviert. Nach dem 24:24-Unentschieden am vergangenen Wochenende gegen Spitzenreiter ATV Dorstfeld verlor der RSV Altenbögge am Samstag beim Tabellenzweiten HC Westfalia Herne mit 22:27 (9:11). Da Dorstfeld beim VfL Gladbeck II mit 22:26 unterlag, verkürzte Herne den Rückstand auf zwei Punkte, kommt es nun am letzten Spieltag  in Dortmund zum Aufstiegsfinale zwischen dem ATV und der Westfalia.

Hier mehr zum Thema

 
 

Unterstützet durch

Sponsor16-17 1.jpg

Social Media