RSV trifft im Verfolgerduell auf Gegner in Topform

Beim verletzten Kreisläufer Florian Warias ist noch unklar, ob er am Sonntag beim ASC 09 Dortmund auflaufen kann.- Foto: Boris BaurBeim verletzten Kreisläufer Florian Warias ist noch unklar, ob er am Sonntag beim ASC 09 Dortmund auflaufen kann.- Foto: Boris BaurZwei der besten Mannschaften der vergangenen Wochen in der Handball-Landesliga messen sich am Sonntag in der Sporthalle Aplerbeck und kämpfen darum, wer dem Spitzenreiter Westfalia Herne auf dem Fersen bleibt. Um 17 Uhr gastiert der Vierte RSV Altenbögge beim punktgleichen Fünften ASC 09 Dortmund.

Hier mehr zum Thema

RSV mit Neuzugang zum Remis gegen ASV III

Marius Schrage lief ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub aus Hamm zum ersten Mal für den RSV auf. - Foto: Boris BaurMarius Schrage lief ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub aus Hamm zum ersten Mal für den RSV auf. - Foto: Boris BaurNoch lange nach dem Abpfiff bildeten sich in der MCG-Halle kleine Grüppchen. Spieler beider Teams unterhielten sich über die abgelaufenen 60 Minuten Landesliga-Handball. Man kennt sich halt beim RSV Altenbögge und dem ASV Hamm-Westfalen III. Vielleicht auch ein Grund, warum das Derby vor 283 Zuschauern mit recht wenigen Toren 20:20 (7:8) ausging.

Hier mehr zum Thema

RSV gegen ASV: Derby mit besonderer Brisanz

Nach In der vergangenen Saison war Sören Feldmann noch Trainer der ASV-Dritten, jetzt möchte der Linksaußen den Hammern möglichst viele Tore einschenken. - Boris BaurIn der vergangenen Saison war Sören Feldmann noch Trainer der ASV-Dritten, jetzt möchte der Linksaußen den Hammern möglichst viele Tore einschenken. - Boris Baurdem Spiel in Dolberg steht für die Handballer des RSV Altenbögge innerhalb von neun Tagen das zweite Kreisderby der Landesliga-Saison auf dem Plan. Diesmal ist die Brisanz noch höher, wechselten vom kommenden Gegner ASV Hamm-Westfalen III (Sonntag 18 Uhr/MCG-Halle), doch gleich fünf Spieler nach Bönen. „Das wird sicherlich zwischendurch hitziger. Wir müssen kühlen Kopf bewahren“, sagt RSV-Coach Tino Stracke.

Hier mehr zum Thema

RSV Altenbögge: Fünf Spieler stehen vor besonderem Spiel

Steffen Feldmann geht entspannt ins Derby gegen seinen Ex-Verein. - Markus LiesegangSteffen Feldmann geht entspannt ins Derby gegen seinen Ex-Verein. - Markus LiesegangKommenden Sonntag kommt es in der Sporthalle des Marie-Curie-Gymnasiums zum Aufeinandertreffen zwischen dem RSV Altenbögge und der Landesligavertretung des ASV Hamm. Eine besondere Partie: Gleich fünf Stammspieler der Bönener Sieben haben eine Handballvergangenheit in Hamm.

Hier mehr zum Thema

RSV in Dolberg am Ende ein bisschen cleverer

Gregor Stefek verwandelte in der Schlussphase zwei wichtige Siebenmeter. - Foto: Markus LiesegangGregor Stefek verwandelte in der Schlussphase zwei wichtige Siebenmeter. - Foto: Markus Liesegang60 Minuten lang bekämpften sich der Gastgeber SV Eintracht Dolberg und der RSV Altenbögge in der engen Dolberger Mehrzweckhalle auf Augenhöhe. Am Ende hatten aber die Gäste aus Bönen die Nase mit 28:26 (11:12) vorne und holten damit aus den vergangenen fünf Partien in der Handball-Landesliga neun Punkte.

Hier mehr zum Thema

Unterstützet durch

Sponsor16-17 3.jpg

Social Media