Erste Heimniederlage

Erste Heimniederlage der 2. Herren - Foto: ThiemannErste Heimniederlage der 2. Herren - Foto: ThiemannDie zweite Mannschaft des RSV Altenbögge hat nach dem Aufstieg in die Kreisliga ihre erste Heimniederlage kassiert. 26:31 (10:14) hieß es am Ende gegen den Tabellenzweiten VfL Brambauer II, nachdem die Bönener in der MCG-Halle zu spät zu ihrem Spiel fanden.

„Wir haben nicht das, was man handballerisch tun muss, abgerufen“, erklärte Trainer Bernd Lublow. Zwei Dinge hatte er seinen Mannen vor dem Anpfiff auf dem Weg gegeben. Zum einen die beiden Leistungsträger des VfL durch eine enge Deckung aus dem Spiel zu nehmen. Zum anderen die Torhüter mit kurzen, tiefen Bällen zu fordern. Beides gelang dem RSV nicht. „Die zwei Aktivposten haben wir zu viel gewähren lassen. Und vorne hatten wir zu viele Fehlwürfe“, erklärte Lublow. Brambauer setzte sich nach ausgeglichenem Beginn in der Schlussphase der ersten Hälfte erstmals ab. Als die Altenbögger zehn Minuten vor dem Ende aufwachten, war der Rückstand mit 18:26 schon zu groß

Schaukasten

Unterstützet durch

Sponsor16-17 13.jpg

Social Media